Herzlich Willkommen

Willkommen auf der Website des ATUS Bruck an der Mur - Gewichtheben. Hier finden Sie alle Infos rund um unsere Athleten und Athletinnen, News zu den Wettkämpfen und verschiedene Statistiken. Wenn Sie auch Interesse am Gewichtheben haben, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Nächste Termine

Klubmeisterschaft

  • Datum: 15.12.18
  • Ort: Bruck an der Mur

16th Int. Women Weighlifting Grand Prix

  • Datum: 07.03.19 bis 10.03.19
  • Ort: Ljubljana / Slowenien

U17 Weltmeisterschaften

  • Datum: 08.03.19 bis 15.03.19
  • Ort: Las Vegas / USA
alle Termine

Sponsoren und Partner

Latest News

Tischler und Kathrein erkämpfen Bronze

zum ganzen Bericht

Am 24. und 25. November machte sich Österreichs Gewichtheberelite die Staatsmeistertitel der allgemeinen Klasse sowie die Österreichischen Meistertitel der Nachwuchsklassen untereinander aus. Erfolgreich können dabei unsere Herren bilanzieren. Insgesamt konnten wir sechs Bronzemedaillen in der allgemeinen Klasse sowie je eine Gold- und Silbermedaille in den Nachwuchswertungen.

Den Auftakt der Brucker machte Moritz Weitbacher in der B-Gruppe bis 85 kg. Mit 106 kg im Reißen sowie 126 kg im Stoßen erzielte Weitbacher durchwegs neue persönliche Bestleistungen und erreichte damit in der Allgemeinen Klasse den neunten Platz. In der U20 Wertung landete Weitbacher mit dieser Leistung auf dem zweiten Rang und holte somit Silber.

In der A-Gruppe bis 85 kg ging Christian Kathrein an den Start. Die Medaillen waren hart umkämpft und Kathrein konnte sich mit 121 kg im Reißen sowie 146 kg im Stoßen jeweils mit einem Kilogramm Vorsprung die Bronzemedaillen in den Einzeldisziplinen sichern. Die 267 kg im Zweikampf reichten schlussendlich ebenfalls zu Bronze.

Noch spannender verlief die Klasse bis 77 kg mit Maximilian Tischler. Mit 118 kg brachte Tischler im Reißen eine neue persönliche Bestleistung sowie neuen steirischen Landesrekord zur Hochstrecke. In der Teildisziplin gab es für ihn Bronze, Silber ging mit 119 kg an Armin Ritzer (KAS Bad Häring) sowie Gold mit 120 kg Erik Grielenberger (SC Harland), der Staatsmeistertitel wurde also nur um 2 kg verfehlt. Im Stoßen war der Abstand zu den beiden besten etwas größer, Bronze konnte sich Tischler aber mit 138 kg auch hier souverän sichern. Mit 256 kg im Zweikampf gab hier einen weiteren Landesrekord sowie die Bronzemedaille. In der U23 gewann Tischler mit diesen Leistungen Gold in der Gewichtsklasse sowie die Tagesbestenwertung über alle Gewichtsklassen.

Als vierter Brucker Athlet war Martin Marintscheschki in der Klasse bis 94 kg am Start. Mit 110 kg im Reißen sowie 133 kg im Stoßen zeigt Marintscheschki einen starken Wettkampf, in der sehr stark besetzte Gruppe war jedoch nicht mehr als sieben im Reißen sowie sechs im Stoßen und Zweikampf zu holen.

Mit der Staatsmeisterschaft ist nun die Saison beendet, auf welcher unser Verein wieder mit Stolz zurückblicken kann. In Summe erkämpften die Athleten und Athletinnen 46 Medaillen – davon 20 in Gold - bei nationalen und auch internationalen Wettkämpfen. In der Bundesliga reichte es zu einem vierten Platz und somit auch zum souveränen Klassenerhalt. Mit Johanna Pfeilstöcker konnte außerdem auch eine Bruckerin das Limit für das Nationalteam lösen.